Welches Produkt verwenden Sie?
Hide

Gehostete Contact Center erklärt – WBF Video

Eine Erklärung, wie gehostete Contact Center funktionieren und wie das West-Produkt Ihrem Unternehmen nützen kann.

Wenn Kunden nach einer Contact-Center-Lösung suchen, bevorzugen die meisten eine gehostete Lösung gegenüber einer vor Ort installierten. Sie wollen eine Contact-Center-Lösung in der Cloud oder als Dienstleistung. Dies sind die Vorstellungen, die Kunden bezüglich der Bereitstellung einer Contact-Center-Lösung haben und dabei gibt es Verschiedenes zu überdenken.

Gehostete Contact-Center: ACD im Vgl. zu PBX

ACD (automatische Anrufverteilung) und PBX (Nebenstellenanlage) sind die beiden Hauptteile einer gehosteten Contact-Center-Lösung.  Ob das Contact Center eine Dienstleistung oder eine gehostete Lösung ist, sie enden alle in der Cloud und werden von jemandem wie West Unified Communications Services gehostet.

Ankommende Anrufe werden von einem Hosting-Unternehmen verwaltet, damit Anrufe von einer gebührenfreien Nummer von der ACD angenommen werden. ACD behandelt den Anruf auf verschiedene Weise. Im Falle von West gibt es eine sog. „Aktionsgruppe“, die sagt: „OK, der Anruf kommt herein. Er kommt zu dieser Tageszeit herein. Was soll ich damit machen?“

Die Verwaltung der Anrufe über die Cloud zu Ihrer Organisation

Nach der Aktionsgruppe wird die Sache normalerweise einem Auto-Attendant übergeben. Ein Auto-Attendant gibt dem Anrufer eine Auswahl, wohin der Anruf geleitet werden soll.  Je nach Auswahl, wird der Anruf in eine Warteschlange gelenkt. Diese Warteschleife verwaltet die Anrufweiterleitung zur PBX. Die Warteschlange sendet also die Information:„Anrufe ans PBX senden, wenn der Mitarbeiter außerhalb der Cloud bereit ist“ zurück zum Unternehmen.

Sehen Sie sich für weitere Informationen unbedingt das West Cloud Contact Center, West Cloud Contact Pro und das West Cloud Contact CE an.

Sprechen Sie mit einem Contact Center Experten

Freigeben