Welches Produkt verwenden Sie?
Hide

Adobe Connect-Kurzanleitung – Hosts

Dieses Handbuch bietet Hosts Anweisungen zur Konfiguration der Audio-Steuerelemente in InterCall On-Demand Reservationless-Plus durch die Erstellung und Zuordnung von Profilen, durch das Starten von Web-Meetings und die Verwendung von Audio-Steuerelementen in Web-Meetings.

Diese Anleitung enthält Anweisungen für Meeting-Hosts zu folgenden Themen:

  • Integration von InterCall Reservation-less Plus® Audio-Conferencing und Adobe™ Connect® Accounts
  • Erstellen eines Adobe Connect-Meetings mit InterCall-Audiokonferenzsteuerungen
  • Hosten eines Adobe Connect-Meeting mit InterCall-Audiokonferenzsteuerungen
  • Inhalte im Meeting teilen
  • Meeting aufzeichnen

ERGÄNZENDER HINWEIS:

In der Ausgabe von Adobe Connect 9.3 wurden für die erste Anmeldung einige „anleitende Hinweise“ für Hosts integriert.  Diese helfen Ihnen beim Verständnis der Meeting-Benutzerschnittstelle und werden für die Ergänzung dieser Anleitung sehr empfohlen.  Sollten Sie sie ursprünglich verpasst haben, können Sie sie unter „Tipps für Adobe Connect anzeigen“ im Hilfemenü einsehen.

 

ERSTELLEN DES AUDIOPROFILS

Hinweis: Bewahren Sie die Begrüßungs-E-Mail oder das Begrüßungspaket auf, um ein neues Audioprofil zu erstellen.

  1. Navigieren Sie im Web-Browser zu Adobe Connect U.
  2. Melden Sie sich mit Ihrem Adobe Connect-Benutzernamen und-Kennwort an. Wenn Sie Ihr Kennwort nicht kennen, klicken Sie auf den Link „Kennwort vergessen“.
  3. Klicken Sie auf der Adobe Connect Central-Startseite auf „Mein Profil“ und im Submenü auf „Mein Audioprofil“.
  4. Klicken Sie auf „Neues Profil“.
  5. Wählen Sie im Dropdownmenü Anbieter die Option InterCall aus und geben Sie im Feld Profil Reservationless-Plus ein. Hinweis: Sie können jeden beliebigen Profilnamen eingeben.  Der Name ist nicht nur auf Reservationless-Plus beschränkt.
  6. Geben Sie Ihren Konferenzcode und Ihre Leiter-PIN ein, die Sie Ihrer Begrüßungs-E-Mail entnehmen.
  7. Klicken Sie auf „Speichern“. Ihre Konferenznummer wird in Ihr Audioprofil eingetragen. 

 

MEETING ERSTELLEN

Hinweis: Meeting-Instanzen sind beständig und unabhängig von der Tageszeit stets für zukünftige Instanzen zugänglich. Markieren Sie die URL mit einem Lesezeichen, damit Sie sie in zukünftigen Meetings einfach aufrufen können.

  1. Klicken Sie auf der Adobe Connect Central-Startseite auf „Neues Meeting erstellen“, um den Meeting-Assistenten zu starten.
  2. Geben Sie einen Meeting-Namen sowie eine angepasste URL ein, die Sie sich leicht merken können, z. B. Ihren Vor- oder Benutzernamen.
  3. Wählen Sie das InterCall Audio-Conferencing-Profil, das Sie erstellt haben, aus dem Dropdownmenü aus.
  4. Optional können Sie auch zusätzliche Felder ausfüllen und dann auf „Fertig“ klicken. Ihr Meeting-Raum ist erstellt. Hinweis: Erstbenutzer der festgelegten Seiten (genannte Host- oder gleichzeitige Benutzer-Websites) können zuerst in einen vorübergehenden Meetingbereich geführt werden. Von hier kann der Benutzer unmittelbar einen Namen für den Meetingbereich sowie eine dedizierte URL bestimmen.

 

MEETING BEGINNEN

  1. Treten Sie zum Zeitpunkt Ihres Meetings bei, indem Sie in der Bestätigungs-E-Mail auf die URL des Meetingbereichs klicken oder die URL die Sie erstellt haben, in Ihren Web-Browser eingeben.
  2. Wenn die Optionsschaltfläche „Mit Login und Kennwort beitreten“ ausgewählt ist, geben Sie Ihren Anmeldenamen und Ihr Kennwort ein und wählen Sie „Bereich betreten“ aus.
  3. Wenn Sie noch nie ein Adobe Connect Meeting gehostet haben, werden Sie gebeten, das Adobe Connect Add-In zu installieren. Klicken Sie auf „Installieren“ und folgen Sie dann den Anweisungen.

 

AUDIOKONFERENZ IN-MEETING BEGINNEN

  1. Navigieren Sie für ein bestimmtes Meeting zur Meeting-Informationsseite.
  2. Klicken Sie auf „Meetingbereich betreten“.
  3. Sobald Sie den Meeting-Raum öffnen, erscheint das Dialogfenster „Audiokonferenz beginnen“.  Sie haben zwei Möglichkeiten:
    1. Beginnen Sie die Audiokonferenz, indem Sie auf „Start“ klicken.  Wenn Sie diese Option wählen, fahren Sie mit der Option „Web-Meeting mit den InterCall-Audiokonferenzsteuerungen beginnen“ weiter unten fort.
    2. Ändern Sie die Audiopräferenzen, indem Sie auf „Einstellungen anzeigen/ändern“ klicken.  Mit dieser Option können Sie Ihre Standard-Audiopräferenzen für den Meetingbereich einrichten. 
    3. Wenn Sie „Einstellungen anzeigen/ändern“ ausgewählt haben, stellen Sie die gewünschten Audiopräferenzen für Ihr Meeting ein. Die Einstellungen für das Audioprofil werden geöffnet. 
  4. Wählen Sie „Fertig“, wenn Sie die entsprechenden Präferenzen eingestellt haben.
  5. Ihre Teilnehmer und Sie sehen das Dialogfeld „An der Audiokonferenz teilnehmen“.  Wenn Sie Auswahl wählen, geben Sie Ihre Telefonnummer wie im Beispiel gezeigt ein (z.B. +Ländervorwahl-Vorwahl) und klicken Sie auf „Teilnehmen“.  Kurz danach erhalten Sie einen Anruf, bei dem Sie gefragt werden, ob Sie an der Audiokonferenz teilnehmen möchten.  Befolgen Sie die Audioanweisungen, um der Konferenz beizuwohnen. Wenn Sie für die Audiokonferenz „Einwahl über Telefon“ wählen, dann befolgen Sie die Anweisungen im Dialogfeld um der Audiokonferenz beizuwohnen. 

 

INHALTE FREIGEBEN

  1. Wenn Sie Anwendungen freigeben möchten (z. B. den Desktop), gehen Sie zu Schritt 2. Wenn Sie Inhalte hochladen möchten, (z. B. PowerPoint), gehen Sie zu Schritt 3.
  2. Wählen Sie im Dialogfeld „Bildschirmfreigabe beginnen“ aus, auf welche Weise dies geschehen soll:
  • Desktop: Alle Anwendungen auf Ihrem Desktop freigeben.
  • Fenster: Wählen Sie bestimmte Fenster aus, die Sie freigeben möchten.
  • Anwendungen: Geben Sie eine oder mehr Anwendungen mit den entsprechenden Fenstern frei.

Wenn Sie die gewünschte Auswahl getroffen haben, klicken Sie auf „Freigeben“.

In der Systemablage (Windows) oder der Symbolleiste (Mac & Linux) erscheint ein Symbol, wenn Sie Ihren Bildschirm teilen. Klicken Sie auf dieses Symbol, um ein Menü anzuzeigen, in dem Sie die Freigabe aufheben oder andere verfügbare Optionen aufrufen können.

  1. Klicken Sie auf den Pfeil nach rechts neben „Meinen Bildschirm freigeben“ und wählen Sie „Dokument freigeben“ aus.

Klicken Sie auf „Meinen Arbeitsplatz durchsuchen“, um eine Datei aus dem System auszusuchen. Machen Sie im Dialog „Durchsuchen“ die gewünschte PowerPoint (PPT oder PPTX)-Präsentation ausfindig die Sie freigeben möchten und klicken auf „Öffnen“. Die Datei wird automatisch hochgeladen und konvertiert.

Nachdem die Datei konvertiert wurde, erscheint sie im Pod „Freigeben“. Verwenden Sie „Weiter“ und „Zurück“, um durch die Präsentation zu navigieren.

 

MEETING AUFZEICHNEN

  1. Wählen Sie aus der Menüleiste „Meeting“ und dann „Meeting aufzeichnen“ aus.
  2. Geben Sie im Dialogfeld „Meeting aufzeichnen“ einen Namen und eine Zusammenfassung für die Aufzeichnung ein. Hinweis: In der Menüleiste erscheint ein Aufzeichnungssymbol (roter Kreis), um anzuzeigen, dass das Meeting aufgezeichnet wird. Tritt während der Aufzeichnung ein Problem auf, dann erscheint eine Fehlermeldung oben rechts im Fenster. Sie können versuchen, die Verbindung zum Konferenzaudio wiederherzustellen, das Meeting ohne Audio aufzeichnen oder die Aufzeichnung stoppen.
PDF icon adobe-connect-quick-start-guide-hosts-de-de.pdf

Freigeben