Welches Produkt verwenden Sie?
Hide

Häufig gestellte Fragen zum ACP für Microsoft Skype for Business

Sie haben noch Fragen? Es gibt noch weitere Antworten zu diesem Service.

Microsoft® Skype for Business allein hat nur eine beschränkte Einsatzfähigkeit – um alle Vorteile der Skype for Business-Lizenzen nutzen zu können, benötigen Sie ein Kooperationspaket mit Audio-Conferencing-Lösungen von West Unified Communications Services. Diese integrierten Lösungen erlauben eine wirkliche Vereinheitlichung Ihrer Sprachdienste, weil es Teilnehmern ermöglicht, sich über PSTN-Telefonleitungen zuschalten kann und über erweiterte Steuerelemente während des Anrufs zu verfügen.

 

Was ist ein ACP-Anbieter?

Ein Skype for Business-ACP (Audio Conferencing Provider) bietet Ihnen die Vorteile von inländischen und internationalen Audio-Conferencing-Einstellungen (Einwahl und Auswahl) für Skype for Business Meetings und umfasst automatisch gebührenfreie Rufnummern und sichere Konferenzcodes, wenn Meetings in Outlook verwaltet werden.

 

Warum ist eine Zusammenarbeit mit West Unified Communications Services für die Audiointegration vorteilhaft?

Als Gold UC-Partner von Microsoft umfassen unsere Bereitstellungs- und Migrationsdienste den Wechsel von Betriebsabläufen und Daten, der Konfiguration und des Supports von Ihren Legacy-Anwendungen auf Office 365. West Unified Communications Services bietet gebührenfreie Rufnummern in 83 Ländern und lokale Einwahlnummern für 34 wichtige Städte auf der gesamten Welt, sowie eine vorhersagbare Verfügbarkeitszeit von 99,9 %.

 

Wie fange ich an?

Es gibt zwei Möglichkeiten, ein Audioaccount einzurichten:

  • Arbeiten Sie mit einem InterCall-Kundenberater zusammen, der alle erforderlichen Informationen zum Einrichten neuer Besitzer und Hinzufügen von InterCall Reservationless-Plus® zu den Accounts bereitstellen kann. Der Kundenberater kann dann eine Kalkulationstabelle mit allen Besitzern Ihres Unternehmens und deren Konferenzcodes bereitstellen.
  • Mit Ihrer InterCall Eigentümer-ID und Web-PIN erstellen Sie dann ein Account unter www.intercallonline.com. Rufen Sie anschließend das Account-Management unter 800.374.2441 an, um das InterCall-Online (IOL) Account als Administrator aktivieren zu lassen. Fragen Sie IOL nach den Konferenz-Anmeldeinformationen der Eigentümer ab, um diese in die Anwähleigenschaften von Skype for Business einzusetzen.

Freigeben